Zum Hauptinhalt springen
NUR FÜR AUSGEWÄHLTE ARTIKEL BIS ZU 80 % RABATT Bis zu 5.000 Artikel Entdecken Sie die große Auswahl an Fliesen bei uns im Online-Shop
Online Shop auch in: AT | IT | CH | FR | DE | UK | CZ | SE | DK | BE | NL | IE | ES | PL | LU | HR

Abschlussprofil Küchenplatten

Das Abschlussprofil für geflieste Küchenarbeitsplatten - nützlich und dekorativ

Seit jeher ist die Küche das funktionale Herzstück eines jeden Hauses und einer jeden Wohnung. Hier treffen unzählige Funktionen aufeinander, die an die erforderliche Ausstattung besondere Anforderungen stellen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Arbeitsplatte als zentraler Arbeitsbereich der Küche in höchstem Maße technisch wie optisch im Fokus steht. Als stark belastete Fläche muss sie den täglichen Beanspruchungen widerstehen und soll zugleich optisch hochwertig einen interessanten Gegenpart zur sonstigen Möblierung bilden. Eine interessante, weil belastbare und optisch vielfältige Variante ist die geflieste Arbeitsplatte. Doch besonders der vordere Plattenabschluss zum Küchenraum hin bedarf eines besonderen Schutzes in Form von einem geeigneten Abschlussprofil.

Warum ein Abschlussprofil an der Küchenarbeitsplatte nötig ist

Die Küchenarbeitsplatte wird im Laufe des Tages zig mal für verschiedenste Tätigkeiten genutzt. Dabei steht die arbeitende Person vor der Küchenzeile und lehnt somit meist mit der Hüfte an der Arbeitsplatte. Schon alleine deshalb ist es erforderlich, die Kante der Arbeitsplatte zu schützen. Bei gefliesten Arbeitsplatten ist dies üblicherweise das Abschlussprofil. Dieses Fliesenprofil wird um so mehr nötig, als dass Arbeitsplatten meist über die darunter liegenden Schränke hervorstehen, um deren Fronten bei einem Anprall wiederum in Schutz zu nehmen. Wie bei vielen anderen Anwendungen von Fliesen, ist auch bei der gefliesten Arbeitsplatte die flächige Oberfläche sehr gut gegen alle möglichen Einwirkungen geschützt. Die Fliesenkante dagegen ist empfindlich und meist schutzlos den mechanischen und chemischen Beanspruchungen ausgesetzt. Darüber hinaus sind die Fliesenkanten häufig nicht, oder nur schlecht glasiert und treten daher auch optisch eher negativ in Erscheinung. All diese Belange lassen sich optimal mit einem Abschlussprofil abdecken.

Diese Vorteile bringt ein Fliesenprofil für die Arbeitsplatte

Das Abschlussprofil als Randausbildung der gefliesten Arbeitsfläche bringt verschiedene Vorteile. Üblicherweise wird es über den angeformten Flansch fest im Mörtelbett der eigentlichen Fliesen verankert und bietet so sicheren Halt und einen unverrückbaren Anschlag für die Fliesen. Meist aus Aluminium oder einem anderen Metall erstellt, bietet dieses Fliesenprofil eine ausreichend hohe Festigkeit, um selbst punktuelle Stöße oder Schläge abzufangen und so die spröden und bei Schlägen auf die Kante stark schadensanfälligen Fliesen vor Unheil zu bewahren. In der Ausführung der Fliesenarbeiten dient das Abschlussprofil weiterhin als gerade Abschlusskante, die einfach lot- und fluchtrecht verlegt werden kann. An ihr ausgerichtet, weist die geflieste Arbeitsfläche dieselbe Maßhaltigkeit auf und kann so später ideal genutzt werden. Optisch bietet ein Abschlussprofil verschiedene interessante Optionen. Entweder kann es farblich auf bereits vorhandene Elemente, wie Türgriffe, oder sonstige Leisten, abgestimmt werden, oder es wird als eigenständiges Designelement hervorgehoben. Ob verschiedene Metalle, oder eine farbige Gestaltung im vollen Umfang der RAL-Farbpalette, ein Abschlussprofil für die Arbeitsplatte kann sich flexibel den Wünschen des Gestalters anpassen.

Fazit - Das Fliesenprofil für die Arbeitsplatte - starker Schutz mit optischem Effekt

Eine gefliese Arbeitsplatte hat viele Vorzüge. Ausgestattet mit einem Fliesenprofil erfährt sie den nötigen Schutz und bietet vielfältige gestalterische Spielräume. In kaum einem anderen Hilfsprodukt für die Ausführung der eigentlichen Fliesenarbeiten finden technischer Anspruch und gestalterische Vielfalt so leicht zueinander, wie bei einem Abschlussprofil. Selbst im Sanierungsfall punktet das Abschlussprofil mit seiner Flexibilität und Vielseitigkeit und lässt sich problemlos auf bereits vorhandenen Altfliesen für den neuen Fliesenbelag aufbringen.