Zum Hauptinhalt springen

Dekoratives Fugenprofil

Dekorprofil

Schlüter®-DECO-SG ist ein besonders hochwertiges Dekorprofil. Dieses Abschlussprofil besteht aus eloxiertem Aluminium und dient dazu, die Fugen in Fliesenbelägen zu gestalten. Dieses Fugenprofil bildet eine Schattenfuge mit 12 mm. So können im Innenbereich Wandbeläge ansprechend gestaltet werden. Dank seiner U-förmigen Geometrie ist das Dekorprofil ausgezeichnet geeignet, um im Boden- und Wandbereich Glaselemente aufzunehmen. Daher kann dieses Abschlussprofil in Verbindung mit einer bodengleichen Dusche verwendet werden. Mit den Gefällekeilen Schlüter®-SHOWERPROFILE bildet das Dekorprofil eine ansprechende und funktionelle Lösung.

Verarbeitung von Dekorprofilen

Das Schlüter®-DECO-SG Fliesenprofil muss der Fliesendicke entsprechend ausgewählt werden. Falls der Fliesenbelag in einem bestimmten Bereich begrenzt werden soll, ist es empfehlenswert, für das Auftragen des Fliesenklebers eine Zahnkelle zu verwenden. Das Schlüter®-DECO-SG Fugenprofil drückt man in das Kleberbett, indem man den gelochten Befestigungsschenkel verwendet. Danach erfolgt die Ausrichtung. Man muss den gelochten Befestigungsschenkel vollflächig mit Fliesenkleber überspachteln. Anschließenden werden die Fliesen fest eingedrückt und ausgerichtet. Die Profiloberkante sollte beim Dekorprofil bündig abschließen. Im Profilbereich werden die Fliesen vollflächig eingebettet. Beim Abschlussprofil ist es wichtigt, eine Fuge von etwa 1,5 mm frei zu lassen. Zwischen Profil und Fliesen ist der Fugenraum mit Fugenmörtel vollständig auszufüllen. Zum Schonen von empfindlichen Oberflächen werden spezielle Materialien und Werkzeuge verwendet, die keine Beschädigungen oder Kratzspuren verursachen. Verschmutzungen durch Fliesenkleber und Mörtel sollten sofort entfernt werden. Nach der Fertigmontage kann der Einbau von Glaselementen in das Fugenprofil erfolgen. Es muss darauf geachtet werden, dass das Glas keine direkte Berührung mit dem Abschlussprofil aufweist. Es ist empfehlenswert, geeignete Abstandhalter einzusetzen. Die Fugen werden mit Silikon gefüllt.

Materialbeschaffenheit der Dekorprofile

Das Schlüter®-DECO-SG Fliesenprofil besteht aus mattem, eloxiertem Aluminium. Durch die Eloxalschicht wurd die Oberfläche des Aluminiums veredelt. Im üblichen Einsatz verändert sie sich nicht mehr. Jedoch sollte darauf geachtet werden, Sichtflächen vor kratzender oder schmirgelnder Beanspruchung zu schützen. Gegenüber alkalischen Medien ist Aluminium empfindlich. In Verbindung mit Feuchtigkeit wirken zementhaltige Materialien alkalisch. Je nach Einwirkdauer und Konzentration können sie zur Korrosionsbildung führen. Daher sind Fugenmaterial oder Mörtel an den Sichtflächen sofort zu entfernen. Frisch verlegte Beläge dürfen nicht mit Folie abgedeckt werden. In die Kontaktschicht zur Fliese muss das Fugenprofil vollflächig engebettet werden. So wird sichergestellt, dass sich in den Hohlräumen kein Wasser ansammelt.

Optimierte Haltbarkeit dank Aluminium

Aufgrund der ausgezeichneten Materialqualität und Verarbeitung profitiert man von langer Lebensdauer und Strapazierfähigkeit. Werden unterschiedliche Pflegehinweise beachtet, wird das Abschlussprofil für lange Zeit zuverlässige Dienste leisten. Neben seinen funktionellen Eigenschaften begeistert das Dekorprofil auch aufgrund seiner attraktiven Optik.